Author Archive for Franz

träumt weiter …

.... Bündnis90/Die Grünen haben sich in der Vergangenheit klar gegen TTIP und CETA positioniert und sind 2015 und 2016 als Unterstützer unserer Großdemonstrationen aufgetreten. Nun sind sie in der Pflicht, diese Position auch während der Koalitionsverhandlungen und als Teil einer Jamaika-Regierung beizubehalten. ..

es geht um CETA (siehe Grüne BaWü!); bei TTIP sorgt wohl Trump für "Entlastung". ;-)

siehe gerechter-welthandel-newsletter@listi.jpberlin.de

Münchens Schwarzrote im Niveautief … hier dagegen eine (Ates/LINKE) von vielen guten Gegenreden

http://www.dielinke-muc.de/?p=6247
"Es wäre fatal ..."

Ich bin noch da

Hallo da draußen ...

dieser Blog wurde schon lange nur sporadisch "bedient", weil im Laufe der Zeit zu viel anspruchsvollere andere Webprojekte bei mir dazu kamen und für "hier" entsprechend weniger Zeit bleibt.

Die aktuelle "Lücke" hat allerdings gesundheitliche Gründe.
Es geht trotzdem - klar momentan langsamer - weiter, deshalb auch diese Notiz.

Sprachsensible Scheichs

Angra Arab schildert Saudi/VAR Besonderheiten:
I have never seen a climate of fear and intimidation in Arab media and social media like this
Saudi and UAE regimes are going nuts. Their media are a festival of crude and vulgar propaganda. But what you will never see in the English language version of UAE/Saudi propaganda is that they attack Qatar for being close to Israel. And in English, they attack Qatar for being close to Hamas.

In den arabischsprachigen Regime-Medien greifen sie offenbar Katar an "nahe bei Israel" zu stehen, auf Englisch greifen sie Katar dafür an, Hamas-nahe zu sein.

Camps per Gericht

Das Camp in Garmisch 2015 mußte - in letzter Minute! - per Verwaltungsgericht durchgesetzt werden, dort ein Darstellung dazu:
http://www.stop-g7-elmau.info/2016/05/23/das-g7-camp-ein-juristischer-de...

Jetzt laufen wieder Verbotspiele in Hamburg zu den G20-Protesten. Einen ersten juristischen Sieg gab es bereits, mal sehen wie es weiterläuft:
https://g20camp.noblogs.org/

Bildungscamp München

Beim Bildungscamp in München (14. - 18.6.2017) gibt es inzwischen auch detaillierte Tagesinformationen online:

Mit der BIFA bin ich am Donnerstag dran ..

Fuck Facebook

Tröstlich: Es gibt gewichtigere Kreise, die meine Einstellung zu dem "Problem Facebook" teilen, dort
DARING FIREBALL (englisch)

" .. It's .. killing the web"

Sag ich doch.

via https://blog.fdik.org/2017-06/s1496342079 - mit Zitatübersetzung, gut:
«Behandelt Facebook wie das Privatgrundstück hinter einer Mauer, das es auch ist. Falls Ihr etwas veröffentlicht wissen wollt, macht das auf einem echten Blog auf irgend einer Plattform im echten Web, dem freien.»

makaberer Kontrast

Labour: http://e3.365dm.com/17/05/1600x900/b3f566e4b7dfb5805c2543b226a42e06d6bb2...

und nun, die SPD 2017: FOR THE MONEY, NOT FOR YOU

„From Camp to Campus“

Franz Wanner haben wir ja mit dem Ostermarsch Draußen schon kennengelernt.

Er bleibt dran, nun beim Lenbachhaus-Projekt AFTER THE FACT. PROPAGANDA, und zwar mit

Ortsanalysen

Just auch zum "Ludwig-Bölkow-Campus", was mich natürlich betrifft!

mehr: www.bifa-muenchen.de/node/2545 bzw. gleich
www.lenbachhaus.de/vermittlung/erwachsene/workshops/ ... gleich am kommenden Sonntag 4.6.17, Anmeldung erforderlich!

Fairphone “up and running”

eher selten ging ich hier auf mein Fairphone ein - dem "exquisiten" Smartphone mit eigenem Karma1.

Ich war gehandicapt: nach einem Sturz mit eingestecktem Kabel war der Micro-USB-Anschluß defekt, und ich war lange auf der Suche nach einer Lösung.

Ein Handyladen im Hbf wurde im Fairphone-Forum (https://forum.fairphone.com/) genannte, und das war erfolgreich, im 2. Schritt auch mit den Datenanschlüssen - es geht wieder alles - www.wingshandy.com

Das ist wichtig für das "FP1U" - der Nachhaltigkeitsanspruch beinhaltet nicht zuletzt die Reparierbarkeit, in diesem Fall allerdings nicht trivial!

Mehr dazu schrieb ich im (auch) im genannten Fairphone-Forum, wohl zu speziell hier im Blog, und wer so ein Teil hat, liest vermutlich dort eh mit. Falls Fragen -> gerne, auch als Kommentar.

  • 1. Meine wesentlichen praktischen Argumernte: 2 Simkarten, unlocked und Google-frei!